Lotusgeburt – Von Geburt an nur das Beste für dein Baby

Bei einer Lotusgeburt wird die Nabelschnur bis zu dem Moment intakt gelassen, in dem sie sich auf natürliche Weise vom Kind ablöst. Die Plazenta wird dadurch nicht vorzeitig von Kind getrennt, sondern kann sich auf natürliche Weise und zum richtigen Zeitpunkt ablösen! Der Schnitt durch die Nabelschnur wird auch nicht nach einem ausgiebigen Auspulsieren unternommen, denn die Trennung des Kindes von seiner Plazenta, soll auf völlig eigenständige Weise geschehen!
Für die richtige Durchführung der Lotusgeburt sind viele Dinge zu beachten. Eine Ausführliche Anleitung und die alle Produkte dafür findest du auf meiner Seite.